Home » Nachgefragt bei

Nachgefragt bei Daniel Wagner

2 Oktober 2009 Kein Kommentar

set-wagner1. Wie sieht ein Tagesablauf bei Dir aus?

Frühstücken und fertig machen fürs Training. Anschließend Mittagspause und ausruhen für das zweite Training. Abends dann was kochen (Nudeln in allen Varianten), vor den Fernseher oder noch etwas am PC oder in der Stadt was trinken gehen.

2. Was gefällt Dir an Stuttgart am besten und warum?

Die Innenstadt, weil immer hier was los ist und man viel unternehmen kann. Tolles Flair auf der Königstraße, dem Schloßplatz und den vielen Parks.

3. Was gefällt Dir an den Stuttgarter Kickers, unterscheidet die Kickers von deinen bisherigen Vereinen?

Es steckt hier eine sehr große Tradition dahinter. Das sieht man schon an unseren Zuschauerzahlen bei Heim- und Auswärtsspielen. Außerdem arbeiten viele Leute hervorragend im Hintergrund für den Verein. Es herrscht ein gute Harmonie nicht nur innerhalb der Mannschaft sondern beispielsweise auch mit den Mitarbeitern der Geschäftsstelle.

4. Welche Internetseiten besuchst Du regelmäßig?

Kicker.de und Stuttgarter-Kickers.de

5. Gibt es einen Fußballverein oder Spieler, dessen Werdegang Du besonders verfolgst?

Den des 1.FC Nürnberg, weil ich seit meiner Kindheit ein Fan des Club bin und ich alle Jugendmannschaften dort durchlaufen habe.

6. Bei welchem Verein standest Du früher als Fan selbst in der Kurve?

Na klar, beim 1.FC Nürnberg.

7. Was wäre aus Dir geworden, wenn Du nicht Berufsfußballer wärst?

Ich wäre noch länger auf die Schule gegangen und dann wahrscheinlich in der IT-Branche gelandet.

8. Was war bislang Dein bester/schönster Urlaub?

Ein Trip nach Südafrika, weil es ein sehr schönes Land ist wo man in allen Zügen die Natur genießen kann. Kann ich nur empfehlen! Nächstes Jahr gibt es ja nochmal ein Argument mehr hierfür..

9. Welches war Dein peinlichster Moment auf einem Fußballplatz?

Grundsätzlich ist es einem immer peinlich wenn man einen Fehler macht. So DEN peinlichsten Moment hatte ich bislang zum Glück noch nicht. Und ich kann sehr gerne auch darauf verzichten!

10. Welche Musik hörst Du gerne? Nenne uns Deine persönlichen Top3

Hip Hop und House aber auch gerne mal Schlager. Kommt ganz auf den Moment und die Stimmungslage an.
Meine derzeitige Top 3:

50 Cent: Touch me;
Jay-Z: Run this town;
MC Chucky feat. Frauenarzt: Das geht ab

11. Wie viel Fußball schaust Du Dir im Fernsehen an?

Eigentlich immer alles, wenn es meine Zeit zulässt.

12. Hast Du einen Traum, den Du unbedingt mal verwirklichen willst – vielleicht auch erst nach der Karriere?

Auszuwandern nach Südafrika. In das Land habe ich mich wirklich verliebt!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar, trackback diesen Artikel oder abonniere die Kommentare via RSS.

Sportlich, fair bleiben. Danke!

Du kannst diese HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>