Home » Fans, Nachgefragt bei

Nachgefragt bei Enzo Marchese

27 März 2010 Kein Kommentar

WFV-Pokalfinale_20061_20060525_13875416251. Wie sieht ein Tagesablauf bei Dir aus?
Ich stehe auf und mein erster Weg ist zur Kaffeemaschine, da ich unbedingt einen Espresso brauche. Dann ins Training und direkt zum Small-Talk mit meinem Freund und Physio Marc Weiss. In der Mittagspause mit Teamkollegen zum Essen. Dann zweites Training, danach nach Hause und mit Freunden abhängen und Fußball schauen.

2. Was gefällt Dir an Stuttgart am besten und warum?
Der ADM-Sportpark, das GAZi-Stadion und das Königsträßle, weil ich die Dinge mit den Kickers verbinde. Und im Sommer mag ich die Innenstadt Stuttgarts.

3. Was gefällt Dir an den Stuttgarter Kickers und was unterscheidet die Kickers von Deinen bisherigen Vereinen?
Da ich nur in zwei Vereinen gespielt habe, kann ich nicht viel dazu sagen. Mir gefällt seit dem Sommer bei den Kickers, dass professionell gearbeitet wird, sowohl hinter den Kulissen als auch auf dem rasen. Alle ziehen an einem Strang. Und natürlich die blauen Fans.

4. Welche Internetseiten besuchst Du regelmäßig?
www.stuttgarter-kickers.de www.kicker.de www.alessandrodelpiero.com

5. Gibt es einen Fußballverein oder Spieler, dessen Werdegang Du besonders verfolgst?
Von (fast) allen ehemaligen Spielern, die mit mir gekickt haben und von meinem ehemaligen Verein SSV Ulm 1846.

6. Bei welchem Verein standest Du früher als Fan selbst in der Kurve?
Bei Juventus Turin und bei etlichen Bezirks- und Kreisligaclubs.

7. Was wäre aus Dir geworden, wenn Du nicht Berufsfußballer wärst?
Kann ich nicht genau sagen. Aber ich wäre bestimmt ein Pizzabäcker, der 50kg Übergewicht hätte, verheiratet mit vier Kindern.

8. Was war bislang Dein bester/schönster Urlaub?
Wenn ich nach Sizilien fliege ist es immer ein wunderschöner Urlaub. Aber natürlich nicht zu vergessen, die Mannschaftsausflüge nach Mallorca. Sensationell war auch mein Ibiza-Auftritt mit Marvin Braun, Marcel Schreiber, Pani Deligiannidis und David Yelldell.

9. Welches war Dein peinlichster Moment auf einem Fußballplatz?
Ich wollte auf Zeit spielen, wurde gefoult, bin liegen geblieben und hab mir dummerweise den falschen Fuß gehalten. Der Schiri pfiff, sagte aber zu mir: Dann halte dir wenigstens den richtigen Fuß!

10. Welche Musik hörst du gerne? Nenne uns deine persönlichen Top3
Ich höre alles Mögliche, daher ist es schwer eine Top 3 rauszuziehen.

11. Wie viel Fußball schaust Du Dir im Fernsehen an?
Ich schaue wöchentlich alle Top-Ligen in Europa an, natürlich auch die Champions-League.

12. Hast Du einen Traum, den Du unbedingt mal verwirklichen willst – vielleicht auch erst nach der Karriere?
Eine gesunde Familie und einen Job, der irgendwas mit Fußball zu tun. Am besten wäre es bei den Stuttgarter Kickers. Herr Jens Zimmermann, das ist auch gleichzeitig meine Bewerbung!

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar, trackback diesen Artikel oder abonniere die Kommentare via RSS.

Sportlich, fair bleiben. Danke!

Du kannst diese HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>