Home » Fans, Kickers 2, 3 & Jugend

Acht Kickers III verpassen Pokalsensation

27 März 2010 Ein Kommentar

Regionalliga-Heimspiel der Stuttgarter Kickers an einem Freitagabend, 19 Uhr, es regnet. 2105 treue Fans feuern Ihre Blauen im GAZi-Stadion an. Doch acht Männer fehlen im B-Block, weil Sie schlichtweg Wichtigeres zu tun hatten. Nun mag man sich fragen, was es Wichtigeres gibt, als die Kickers anzufeuern: Selbst im Kickers-Trikot aufzulaufen!

Unglücklicherweise setzte der WFV fast zeitgleich das Pokalspiel der Stuttgarter Kickers III bei den HFC Herzbuben Wendlingen an. Schon im Vorfeld zeichnete sich eine magere Teilnahme des 22-Mann-starken Kickers III-Kaders ab und so kam es, dass sich lediglich acht Männer fanden, die sich trotz Freitagabend und Kickers-Heimspiel auf den Weg nach Wendlingen machten, in der Erwartung sich dort gehörig bei einem 11 gegen 8 abschießen zu lassen.

Doch was diese dort boten, war bemerkenswert. Mit einer fein ausgeklügelten 4-3-0 Taktik brachten Sie die Hausherren schwer in Verlegenheit und sorgten für höchste Nervosität auf Seiten der Wendlinger, was nicht selten in gegenseitigen Verbalattacken endete. Minute um Minute stand die Kickers-Defensive kurz vor der Mittellinie und ließ die Favoriten durch geschicktes Rausrücken gute 30 Mal ins Abseits laufen. Auch als die Gegner dann die erlösende Führung erzielten zeigten die Blauen Moral und hielten gut mit. Die Unterzahl wurde durch aufopferungsvollen Einsatz und großem Teamgeist wett gemacht. Jeder gab sein Bestes und stemmte sich dem Sturmlauf der Grünen entgegen.

Und so gelang es den Blauen nicht nur deutlich weniger Gegentore als erwartet zu bekommen, sondern dank Dago sogar einen Treffer markiert zu haben.

Die Aufstellung: Martin – Jochen, Oli, Basti, Bunny – Pato, Dago, Alex -  ——

Und nun zur wichtigsten Frage: Wie haben Sie gespielt?

In kurzen Hosen …

… und mit einem unbändigen Stolz, das Kickers-K auf der Brust tragen zu dürfen!

Sachdienliche Hinweise, welche Kader-Mitglieder zeitgleich im GAZi-Stadion gesichtet wurden, werden anonym und vertraulich entgegengenommen. :-)

Kommenden Mittwoch gibt’s die Kickers Double Time: Zuerst tritt die 1.Mannschaft in Bonlanden zum WFV-Viertelfinale an (17 Uhr), ehe um 2o Uhr im heimischen ADM-Sportpark die Stuttgarter Kickers III auf die Adler Weilimdorf treffen. Für beiden Partien wünschen wir uns reges Zuschauerinteresse.

Ein Kommentar »

  • Buddy schrieb:

    Das Ergebnis geht doch, da habe ich früher in der Jugend mal höher verloren.

    Es gibt schließlich eine Internetseite wo alle Ergebnisse stehen.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar, trackback diesen Artikel oder abonniere die Kommentare via RSS.

Sportlich, fair bleiben. Danke!

Du kannst diese HTML-Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>