Regionalliga Süd

Für ein Jahr endete die Landkarte der Kickers nicht mit einem dicken blauen Rahmen auf der Höhe Hannovers. Eine Saison lang durften die Kickers wieder Mannschaften aus allen Teilen Deutschlands begrüßen und waren zu Gast in der ganzen Bundesrepublik. Nun hat sie die Kickers seit 2 Jahren wieder: Die Regionalliga Süd, mittlerweile nur noch viertklassig und Aufzuchtbecken zahlreicher Erst- und Zweitligareserven.

Zu den Traditionsvereinen wie Worms, Memingen, Kassel, Waldhof Mannheim, Alzenau und Kassel gesellen sich noch Pfullendorf und die SG Sonnehof Großaspach. Komplettiert wird die Liga von den Zweitvertretungen von Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, Bayern München, FC Nürnberg, Greuther Fürth, TSG Hoffenheim, 1860 München, SC Freiburg und dem Karlsruher SC.

Wie in der Vergangenheit auch organisiert die FadSki (Fanabteilung der Stuttgarter Kickers) in der Regel einen Fanbus zu den Auswärtsspielen. Anmelden kann man sich bei den Heimspielen am Fanstand unter der Gegengerade oder im Kickers-Forum.